Weihnachtsmärkte in Berlin

Weihnachten in der Hauptstadt

Berliner Weihnachtszeit 2013 am Roten Rathaus

| Keine Kommentare

Am Roten Rathaus unter und um den großen Weihnachtsbaum werden Marktgassen aufgebaut, man kann die Fassaden bewundern, die um 1900 hier zu sehen waren. Nicht nur ein Drehorgelspieler und das Berliner Original, der Eckensteher Nante sorgen für das richtige Flair, während die Besucher das Angebot der Markthändler durchstöbern.
Rund um den Neptunbrunnen gibt es eine 600 qm große, runde Eislaufbahn und am Fuß der St. Marienkirche gibt es Kunsthandwerk, alles für das leibliche Wohl und eine mittelalterliche Schaubäckerei.
Vom 50 Meter hohen Panorama-Riesenrad hat man einen Überblick über das bunte Treiben am Boden, der Weihnachtsmann schaut öfter mal vorbei und es gibt zahlreiche Fahrgeschäfte.

Wann?
Vom 25. November bis zum  29. Dezember 2013
montags bis freitags von  12 Uhr bis  22 Uhr
sonnabends und sonntags von 11 Uhr bis 22 Uhr
Heiligabend geschlossen
1. und 2. Feiertag von 11 Uhr bis 21 Uhr

Wo?
Rathausstraße
10178 Berlin- Mitte

Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Bus  248, N40, N42, N65, N8, M48  bis Berliner Rathaus,
U-Bahn: U2, U5, U8 bis Bhf Alexanderplatz,
Tram: M2, M5, M6 Spandauer Straße/Marienkirche
S-Bahn: S5, S7, S75 is Bhf Alexanderplatz

Eintritt frei

Die Homepage zu diesem Markt findet man hier

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.